Neben der Durchführung von Seminarveranstaltungen präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PROMEDIA bei verschiedenen Anlässen auch in Vorträgen die Ergebnisse ihrer Arbeit oder informieren über aktuelle medienpädagogische Themen und Tendenzen.

Eine Auswahl der bislang stattgefunden Vorträge

  • regelmäßig auf der im 2-jährigen Turnus stattfindenden Konferenz des Weltverbandes der Zeitungen vor einem internationalen Fachpublikum zum Thema "ZEITUNG IN DER SCHULE".
  • auf nationalen und weiteren internationalen Fachtagungen zu Themenaspekten aus dem medienpädagogischen Bereich.
  • Auf Einladung des Bildungswerkes Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung vor Fachlehrern und Schulaufsichtsbeamten zum Themenbereich "Politische Bildung und Geschichtsunterricht mit neuem Profil".
    Beim PROMEDIA-Beitrag ging es um fächerübergreifendes und projektorientiertes Lernen im Rahmen der Zeitungsprojekte.
PROMEDIA-Fachtagung in Alsdorf

Regelmäßig veranstaltet PROMEDIA eine eigene Haustagung für interessierte Geschäftspartner und die, die es werden wollen.

Diese Treffen geben den verschiedenen Projektveranstaltern aus der ganzen Bundesrepublik die Gelegenheit zu Reflexion und Austausch untereinander. Außerdem präsentieren die PROMEDIA-Mitarbeiter Erfahrungen und Ergebnisse der aktuellen Arbeit oder stellen neue Ideen und Konzepte vor.

Vorträge von internationalen Referenten zu Erfahrungen mit innovativen Medienprojekten runden das Programm ab.